Sportferien 2016 Rückblick

Ein kleiner Rückblick auf die Sportferien 2016

Eine schöne Sportferienwoche ist zu Ende gegangen. Sie stand unter dem Motto „Eine musikalische Reise“.

Am Montag durften die Kinder einen Ausflug ins Opernhaus unternehmen. Dieser Ausflug war für die meisten Kinder wahrscheinlich eine absolut neue Erfahrung. Nach der Führung im Opernhaus besuchte die ganze Gruppe den chinesischen Garten, in welchem die Kinder ihr mitgenommenes Mittagessen assen. Grossen Spass hatten die Kinder auf dem nebenan liegenden Spielplatz. Dort konnten sie sich austoben, bis es mit dem Zug wieder nachhause ging.

Am Dienstag lernten die Kinder, dass Musik auf der ganzen Welt etwas anders klingt. Sie begegneten Musik aus den verschiedensten Regionen der Erde. Es machte den kleinen Zuhörern viel Spass zu erraten, aus welchen Ländern die Klänge stammten.
Am Mittwoch war es dann Zeit, selbst Klänge zu erzeugen. Dafür bastelten wir gemeinsam eine Rassel und eine Kastagnette. Die selbstgebastelten Instrumente durften die Kinder natürlich sofort ausprobieren und am Abend mit nachhause nehmen.

Selbstverständlich durfte auch moderne Musik nicht zu kurz kommen und darum machten wir uns am Donnerstagnachmittag auf den Weg in eine Tanzschule. Kaum dort angekommen und umgezogen tanzten die Kinder auch schon die ersten Hip-Hop-Schritte. Obwohl der Kurs für die Kinder sicher sehr anstrengend war, waren alle mit grossem Eifer bei der Sache.

Zum Abschluss der Woche wurde der Tagesstern Wettingen am Freitag in einen Kinosaal verwandelt. Die Kinder genossen den Klassiker Mary-Poppins. Die leichte Musik und die lustige Geschichte des Films haben den Kindern sehr gut gefallen. Popcorn durfte natürlich auch nicht fehlen. Mit einer fröhlichen und lustigen Stimmung liessen wir den letzten Tag ausklingen.