Tagesstern Sportferien 2018 Rückblick

Ein kleiner Rückblick auf die Sportferien 2018

Im Tagesstern Wettingen blicken wir auf die Sportferien zurück. Das diesjährige Motto lautete «Wer weiss denn so etwas?».

Montag, 12. Februar 2018

Am Montag trafen sich eine fröhliche Kinderschar und gut gelaunte Betreuerinnen, die gemeinsam begannen einen Kristall zu züchten. Alle waren natürlich gespannt, ob aus Salz und Wasser tatsächlich ein Kristall entstehen würde. Nachdem dieses Experiment gestartet war, machte sich die ganze Gruppe bei starkem Schneefall auf den Weg zum Spielplatz. Die Kinder konnten vom Schnee nicht genug bekommen. Am späteren Nachmittag konnten die Kinder erleben, wie aus Eiern, Zucker und Mehl ein schmackhafter Kuchen entstand. Dieser hatte noch die Besonderheit, dass er durch Lebensmittelfarbe fröhlich bunt daherkam. Bleibt noch die Frage, ob das Kristallexperiment geglückt ist. Tatsächlich bildete sich gegen Abend eine kristallähnliche Struktur.

Dienstag, 13. Februar 2018

Am Dienstag waren die Kinder ziemlich erstaunt, als ihnen eröffnet wurde, dass heute ein Telefon aus Plastikbechern und Schnur entstehen soll. Angetrieben von der Neugier, bastelten die Kinder fleissig an ihrem angeblichen Telefon. Danach ging es bei strahlendem Sonnenschein in ein nahegelegenes Wäldchen, wo die Kinder ihre Bastelarbeit ausprobieren konnten und tatsächlich, die Kinder konnten feststellen, dass nicht nur das Handy eine Kommunikation ermöglicht. Wieder zurück in der Tagesstruktur wurde natürlich ausprobiert, ob das System auch von Zimmer zu Zimmer funktioniert und tatsächlich auch dies gelang.

Tagesstern Sportferien
Tagesstern Sportferien
Tagesstern Sportferien
Tagesstern Sportferien

Mittwoch, 14. Februar 2018

Am Mittwoch ging es schon früh los. Heute stand nämlich der Ausflug ins Naturama in Aarau auf dem Programm. Es gab viel zu entdecken.  Am Eingang erwartete die Gruppe ein ausgestopftes Mammut. Weiter gab es eine Sonderausstellung über die Bienen, hier erfuhren die Kinder viel Wissenswertes über die Produktion von Honig und wie ein Bienenstaat organisiert ist. Es konnten auch lebende Tiere wie Springmäuse und Fische bewundert werden. Auch die riesige Auswahl an ausgestopften Tieren stiess bei den Kindern auf grosses Interesse. Sehr erfreut waren die Kinder auch über das kleine Geschenk, dass sie vom Museum bekamen. Nach der beindruckenden Besichtigung des Museums spielte die Gruppe im dazugehörigen Park noch verstecken bevor es nachhause ging.

Donnerstag, 15. Februar 2018

Am Donnerstag stand im Mittelpunkt das Mikroskop. Damit konnten sich die Kinder Dinge anschauen, die von blossem Auge nicht sichtbar sind. Natürlich hat es auch Spass gemacht mit einem Gerät zu hantieren, dass die meisten Kinder nur von Abbildungen kennen. Nachdem alle Kinder ausgiebig mit dem Mikroskop hantiert hatten ging es an die frische Luft zum Spielen. Nach dem Zvieri standen Experimente auf dem Programm.  Tatsächlich glückte es mit Backpulver, Essig und Abwaschpulver einen Vulkan zum Sprudeln zu bringen.  Die Kinder haben auch nicht schlecht gestaunt, dass man Farben wandern lassen kann. Dazu wurde ein Becher mit Lebensmittelfarbe und ein zweiter mit Wasser befüllt, die beiden Gefässe wurden mit einer Wurst aus Haushaltspapier verbunden und siehe da, die Farbe wanderte dem Haushaltspapier entlang in den Wasserbecher und färbte das Wasser in der entsprechenden Farbe.

Tagesstern Sportferien
Tagesstern Sportferien
Tagesstern Sportferien
Tagesstern Sportferien

Freitag, 16. Februar 2018

Am Freitag brach bereits der letzte Tag dieser Ferienwoche an. Heute waren Schildkröten unser Thema. Die Kinder erfuhren, weshalb diese urtümlichen Tiere einen Winterschlaf halten, was sie fressen und dass sie Eier legen um sich fortzupflanzen. Einige Kinder erzählten von ihren Erlebnissen mit Schildkröten. So entstand ein spannender Informationsaustausch. Danach durften die Kinder eine Schildkröte basteln, die sie am Abend mit nachhause nehmen durften. Zwischen den Programmpunkten spielten die Kinder mit Ballons im Freien, was ihnen sichtlich grossen Spass machte. So ging eine erlebnisreiche und spannende Ferienwoche zu Ende.

Tagesstern Sportferien
Tagesstern Sportferien
Tagesstern Wettingen Sportferienbetreuung
Tagesstern Sportferien